poesia-ferien.ch

Im Sommer erholen sich Familien, Wanderer und Geniesser gleichermassen in der Ruhe der Walliser Bergwelt. In Grächen werden die verschiedensten Wünsche erfüllt.

Auf dem 250 km Wandernetz in Grächen und Umgebung lassen sich viele spannende und auch herausfordernde Wanderungen unternehmen. Das Suonenerlebnis Zauberwasser bietet entlang den Suonen eine belebende Wanderung aus Spiel und Genuss.

Auch für Bikefreunde bietet Grächen zahlreiche Möglichkeiten, sich auszutoben –  Familien und Kids entdecken die Region ebenfalls mit dem Fahrrad auf vergnügliche Weise. Für einen Monsterspass sorgen die Downhilltrottinett-Abfahrten von der Hannigalp nach Grächen.

Ski fahren, Schlitteln, Winterwandern und Schneeschuhlaufen oder einfach nur geniessen.

Für Kinder ist sie das Grösste: Die Gondelbahn, in der Märchen erklingen. Die Fahrt vergeht wortwörtlich wie im Flug, und schon steht man oben, am Anfang von 42 herrlichen Pistenkilometern mit Blick ins weite Schneeparadies, das dem Wintertraum alle Ehre macht.

Denn da sind ja auch noch märchenhafte Winterwanderwege und Schneeschuhtrails, die vier Kinderpärke, die Schlittelbahn und vieles mehr. Grächen bietet, was das Herz begehrt, sogar der Kinderhort ist im Skipass inklusive.